Schlagwort: Schweden

Für Inselhüpfer und Stadtkinder

Urlaub im eigenen Land, in zwei bis vierstündiger Entfernung oder eine lange Flugreise? In den Herbstferien machen spezielle Familienangebote alles möglich.

Die Sommerferien sind noch nicht lange vorbei, da stehen schon die Herbstferien vor der Tür. Für viele Familien eine Gelegenheit noch mal Sonne zu tanken, in der Natur zu wandern, Rad oder Boot zu fahren oder einen Städtetrip zu unternehmen.

Schweden
Mit dem Flugzeug von Düsseldorf in noch nicht mal zwei Stunden zu erreichen ist Göteborg. In der westschwedischen Metropole liegen das pulsierende Stadtleben und die faszinierende, einzigartige Natur des Schärengartens nah beieinander.

Nur eine kurze Fahrt mit der Fähre bringt einen hinaus in die fantastische Inselwelt der Schären. Wer möchte, kann von Insel zu Insel hüpfen, etwa von Styrsö nach Donsö und Vrangö, die jede ihren ganz eigenen Charme hat. Für Kinder besonders spannend ist ein Ausflug zum Seefahrtmuseum oder zum Aquarium „Universum“.

Elche und andere einheimischen Tiere können Urlauber im Stadtwald Slottskogen entdecken. Ein Muss ist ein Besuch in „Liseberg“, dem größten Vergnügungspark Skandinaviens, mit dem 60 Meter hohen Riesenrad und der steilsten Holzachterbahn der Welt, sowie eine Fahrt mit den kleinen, flachen „Paddanbooten“ durch die Kanäle der Innenstadt. Fisch und Meeresfrüchte können sich die Besucher in der „Feskekörkan“ (Fischkirche) schmecken lassen.

Kanarische Inseln
Ein Top-Ziel für Herbsturlauber ist Lanzarote. Das angenehme Klima, die bizarre Vulkanlandschaft der aus Feuer geborenen Insel, gepaart mit den schönen breiten Stränden und kilometerlangen Promenaden, machen Lanzarote im Atlantik so beliebt.
Ein Besuch im Timanfaya-Nationalpark, inklusive Dromedar-Ritt, eine Bootstour nach La Graciosa, Lanzarotes kleiner Schwesterinsel und Abstecher in die vom Künstler César Manrique geschaffenen Ausflugsziele wie den Kaktusgarten, der Aussichtspunkt Mirador del Rio, die Höhle Los Jameos del Agua sowie sein ehemalige Wohnhaus – ein begehbares Kunstwerk – bieten viel Abwechslung für Familien.

Hotels wie das Fünf-Sterne Princesa Yaiza Suite Hotel Resort an der Playa Blanca im Süden der Insel haben ein umfangreiches Angebot für Familien – wie das 10 000 Quadratmeter große Kinderparadies Kikoland.

Deutschland
Wandern, Reiten, Klettern, Radfahren, Bootstour, Sterne-Küche, Wellness und vieles mehr – das finden Familien am Tegernsee, der nur 50 Kilometer von München entfernt am Rande der Bayrischen Alpen liegt.
Ob Stand Up Paddling vor der Alpenkulisse, eine sportliche Wanderung zur Königsalm oder ein Spaziergang zur Wallfahrtskapelle Birkenstein – das kulturelle Angebot, seine Postkartenidylle und das große Sport- und Freizeitangebot machen den Tegernsee zu einer der beliebtesten Ferienregionen in Deutschland.

Interessant ist auch ein Besuch der vielen traditionellen Handwerksbetriebe rund um den See – wie die Eybels-Schokoladenquelle in Bad Wiessee oder die Büttenpapierfabrik in Gmund, die auch die goldenen Umschläge für die Oscar-Verleihung herstellen.

Österreich
Wer eine Städtereise mit einem Musicalbesuch für die ganze Familie verbinden will, ist in Wien goldrichtig: Ab dem 1. Oktober verzaubert der Disney-Klassiker „Mary Poppins“ im Ronacher-Theater das Publikum. Darüber hinaus gibt es vom Stephansdom, über den Prater bis hin zu einer Pferdekutschenfahrt und dem Schloss Schönbrunn jede Menge zu entdecken.
Viele Wiener Museen und Anbieter haben deshalb für Familien eigene Programme kreiert und extra Übernachtungspakete für die Herbstferien geschnürt.

Auch ein Besuch in Österreichs zweitgrößter Stadt Graz lohnt sich. Die Kultur- und Genusshauptstadt bietet im Herbst besonders viel für Familien. Ob Kinderkochkurse, der Wiki Adventurepark, das Tramway Museum oder ein Besuch der vielen Bauernmärkte – das südliche Flair der Steiermark lässt sich hier mit allen Sinnen genießen.

Innsbruck vereint die perfekte Verbindung von Stadt und Berg. In nur 20 Minuten ist man vom Goldenen Dachl aus der City heraus schon auf dem Zirbenwanderweg des Patscherkofel unterwegs oder genießt von der Nordkette das Bilderbuchpanorama der umliegenden Tiroler Bergwelt und den Blick auf das Inntal.

Ein besonderes Erlebnis für Kinder ist auch ein Besuch in der Glockengießerei Grassmayr oder in den faszinierenden Swarovski Kristallwelten von Andrè Heller in Wattens vor den Toren Innsbrucks. Spezielle Kinder-Stadtführungen und Familien-Pauschalen findet man hier.

Malediven
Viele Urlauber zieht es aber auch in fernere Destinationen. Wer es exotisch mag und in den Herbstferien im warmen Wasser planschen, schnorcheln, Walhaie beobachten oder Wassersport machen möchte, der ist auf den Malediven genau richtig.
Die Resorts bieten viel für Kinder, und die Erwachsenen können das vielfältige gastronomische Angebot und die hervorragenden Wellness- und Sportangebote genießen. Für Kinder gibt es zum Beispiel Sport- und Outdoor-Aktivitäten, aber auch Malstunden und Schatzsuchen, bei denen sie die Inseln erkunden können, außerdem spannende Kinoabenden mit Popcorn und Eis am Strand.